Hauptmenü
Startseite
Biologische Vielfalt
Tiere (45)
Pflanzen (0)
Natur des Jahres
Ökosysteme
Systematik
Naturschutzvereine
NABU
NAJU
WWF
Greenpeace
Zoo-News
Zoo Duisburg
Deine Chance
Stromspartipps
Umwelt & Mode
Umweltschutz im Haus
Warum Mehrweg
Weiteres
Der sprechende Baum
Unsere Natur
Termine
NABU (15)
Greenpeace (0)
WWF (0)
Kontaktdaten
Kontakt
Impressum
Besucherzähler
bersicht
Besucher: 189140
Views: 975490
Gestern: 74
Heute: 31
Terminplanung - NABU
(Nordrhein-Westfalen)
Alle Termine (15) | Bonn (14) | Krefeld (1)

Alle Termine

Termin:  Samstag, 12.10.2013 - 14:00 bis 17:00 Uhr

Fachgerechtes Schneiden von Obstbumen
Obstbaum-Schnittkurs mit Praxisteil

Treffpunkt:  Wanderparkplatz am Gudenauer Weg gegenber Haus Elisabeth, Haltestelle Ippendorf Altenheim
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold
Kostenbeitrag 10 pro Person.
Begrenzt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich!

Tel 0228 2495-799, anmeldung@biostation-bonn.de


Termin:  Sonntag, 13.10.2013, 12:00 Uhr

Baumkundliche Wanderung
Durch den Schnhausen- und Sollbrggenpark mit Dr. Ludger Rothschuh

Treffpunkt:  Haus Schnhausen
Anmeldung bei der VHS Krefeld, 02151 86-2664, vhs@krefeld.de


Termin:  Sonntag, 20.10.2013 - 13:00 bis 15:30 Uhr

Ohne Moos nichts los!
Die Exkursion in das Klufterbachtal gibt einen kleinen Einblick in die Lebensweise und Artenvielfalt der Moose

Treffpunkt:  Ecke Hochkreuzallee / Friesdorfer Str. in Bonn Friesdorf
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biologe Peter Tautz
Kostenbeitrag 4 pro Person, Familien 8 .
Bitte warme Kleidung anziehen und (falls vorhanden) Lupen mitbringen!

Tel 0228 94696262, petertautz@t-online.de


Termin:  Sonntag, 27.10.2013 - 13:30 bis 15:30 Uhr

Naturerlebnis inklusiv(e): Naturerlebnis im Herbstwald
Im Herbst ist was los im Wald - die bunten Bltter regen zum kreativ sein an, und Bume und Strucher warten mit interessanten Beeren und Frchten auf - wer kommt mit?
Gemeinsam wollen wir Spa haben, staunen und uns der Natur annhern.

Treffpunkt:  Bushaltestelle Pappelweg in Bonn-Heiderhof
zu erreichen mit Bus 610 oder 611
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Naturpdagoginnen Astrid Mittelstaedt und Lisa Schfer
Besonders fr Menschen mit Behinderung geeignet.
Anmeldung bis 24.10. erforderlich.

Tel 0228 2495-799, inklusion@biostation-bonn.de


Termin:  Freitag, 01.11.2013 - 18:00 bis 21:00 Uhr

Nachtwanderung im Reich der Eule
Dieses Familienabenteuer fr Kinder ab 8 Jahren entfhrt in die Welt der nchtlichen Jger und ihrer Beutetiere.
Nach einer Einfhrung in der NABU-Station geht es hinein in die Dunkelheit, auf die Suche nach Steinkauz und Co.

Treffpunkt:  NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dnstekoven
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstrae
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stmpel
Anmeldung nur ber die VHS Bornheim www.vhs-bornheim.de (s. Sonderrubrik/Familienbildung).
Rollstuhlgeeignet! Taschenlampen drfen mitgebracht werden.

inklusion@biostation-bonn.de


Termin:  Samstag, 02.11.2013 - 18:00 bis 21:00 Uhr

Wo sich Schleiereule und Waldkauz Gute Nacht" sagen
Naturforscher ab 8 Jahren und ihre Eltern erfahren Interessantes, Mystisches und Nachdenkliches ber die Welt der Eulen.
Nach der Einfhrung geht es hinein in die dunkle Nacht.
Werden wir die Schleiereule hren, ruft der Waldkauz?
Mutig?
Dann los!

Treffpunkt:  Parkplatz am Melbbad, Trierer Str. 59, Bonn-Poppelsdorf; bitte bis zum Ende durchfahren!
zu erreichen mit Bus 602 oder 603 ab Bonn ZOB bis Haltestelle Melbbad
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stmpel
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 , Kinder 3 .
Taschenlampen drfen mitgebracht werden. Bitte warm anziehen!

Tel 0228 250459, olaf.stuempel@gmx.de


Termin:  Samstag, 09.11.2013 - 09:00 bis 15:00 Uhr

Schulung an der Motorsge
Theorie 09.11.2013, Praxisteil 16.11.2013

Treffpunkt:  NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dnstekoven
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstrae
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer
Kosten und weitere Information unter www.NABU-Bonn.de/saegenkurs.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl!

Tel 0177 6943244, p.meyer@nabu-bonn.de


Termin:  Samstag, 09.11.2013 - 13:00 bis 16:00 Uhr

Fachgerechtes Schneiden von Obstbumen
Pflege von lteren Bumen in der Ertragsphase.
Seminar mit Praxisteil in Zusammenarbeit mit dem NABU Rhein-Erft.

Treffpunkt:  Umweltzentrum Friesheimer Busch in Erftstadt-Friesheim, Friesheimer Busch 1
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold
Kostenbeitrag 10 pro Person.
Begrenzt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich!

Tel 0228 2495-799, anmeldung@biostation-bonn.de


Termin:  Sonntag, 10.11.2013 - 09:51 Uhr

Vormittagswanderung an der Ahr
Wir wandern von Kreuzberg nach Altenahr und halten nach Wasservgeln Ausschau

Treffpunkt:  Bahnhof Kreuzberg
zu erreichen mit DB von Bonn Hbf ab 8:48
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Andreas Kepper
Tel 0228 253869, a.kepper@nabu-bonn.de


Termin:  Samstag, 16.11.2013 - 00:00 Uhr

Fachgerechtes Schneiden von Obstbumen
Theorie 09.11.2013, Praxisteil 16.11.2013

Treffpunkt:  NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dnstekoven
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstrae
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer
Kosten und weitere Information unter www.NABU-Bonn.de/saegenkurs.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl!

Tel 0177 6943244, p.meyer@nabu-bonn.de


Termin:  Samstag, 16.11.2013 - 10:00 bis 13:00 Uhr

NABU-Naturwerkstatt: Neue feurige Experimente fr Vater und Kind
Kleine Forscher von 7 bis 13 Jahren und ihre Vter experimentieren mit Feuerholz, Weiden, Kerzen, Streichhlzern und Wunderkerzen.
Zustzlich bieten das Glutenbrennen sowie das Feuerbohren anspruchsvolle Versuche fr jedes Alter.

Treffpunkt:  NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dnstekoven
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstrae
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stmpel
Anmeldung nur ber die VHS Bornheim www.vhs-bornheim.de (siehe Sonderrubrik/Familienbildung)


Termin:  Samstag, 16.11.2013 - 14:00 bis 17:00 Uhr

Obstbaum-Schnittkurs in Kooperation mit dem BUND Bonn
Lernen Sie den Schnitt von Obstbumen an knapp 20-jhrigen Hochstmmen auf der BUND-Streuobstwiese Rodderberg

Treffpunkt:  Oberes Ende Elsternweg / Vulkanstr. in Bonn-Mehlem
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold
Kostenbeitrag 10 pro Person.
Beschrnkt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich!
Bitte feste Schuhe anziehen und - wenn vorhanden - Arbeitshandschuhe und Werkzeug mitbringen.

Tel 0228 2495-799, anmeldung@biostation-bonn.de


Termin:  Samstag, 23.11.2013 - 10:00 bis 13:00 Uhr

NABU-Naturwerkstatt: Feuer, Erde, Luft und Wasser
Wie beeinflussen uns die vier Elemente, und wie nutzt man sie?
Vter und ihre Kinder ab 7 Jahren haben hier die Mglichkeit, gemeinsam Dsenantriebe auszuprobieren und zu experimentieren.
Lasst Euch berraschen!

Treffpunkt:  NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dnstekoven
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstrae
Leitung:  NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stmpel
Anmeldung nur ber die VHS Rheinbach www.vhs-rheinbach.de
Tel 02226 9219-20


Termin:  Samstag, 23.11.2013 - 13:00 bis 16:00 Uhr

Fachgerechtes Schneiden von Obstbumen
Pflege von lteren Bumen in der Ertragsphase.
Seminar mit Praxisteil in Zusammenarbeit mit dem NABU Rhein-Erft.

Treffpunkt:  Umweltzentrum Friesheimer Busch in Erftstadt-Friesheim, Friesheimer Busch 1
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Bernhard Arnold
Kostenbeitrag 10 pro Person.
enzt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich!

Tel 0228 2495-799, anmeldung@biostation-bonn.de


Termin:  Sonntag, 24.11.2013 - 13:00 bis 16:00 Uhr

Gehlze im Winter am Katzenlochbach
Mit Hilfe von Knospen, Rinde und Blattnarben lassen sich die meisten Strucher und Bume auch im Winter erkennen

Treffpunkt:  Strae "Im Acker" vor dem Eingang des Neuen Friedhofs Bonn-Ippendorf
zu erreichen mit Bus 624, Haltestelle Ippendorfer Allee, von dort knapp 10 min Fuweg
Leitung:  Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biologe Peter Tautz
Kostenbeitrag 4 pro Person, Familien 8 .
Bitte warme Kleidung und feste Schuhe anziehen und (falls vorhanden) Lupen mitbringen!

Tel 0228 94696262, petertautz@t-online.de

Frei
© Copyright 2022 - Umweltrettung.de